Erdmandel

(Cyperus esculentus)

 

Warenkunde für historische Rezepte

Update: 04.11.2012

Köchin
www.DasMittelalterkochbuch.de
www.Geschichte-des-Kochens.de
Historische Küche im Internet

Die Erdmandel, auch als Tigernuss bekannt, ist eine Pflanzenart der Gattung Zypergräser (Cyperus) in der Familie der Sauergrasgewächse (Cyperaceae). Sie stammt aus dem Mittelmeergebiet. Sie ist mit den einheimischen Riedgräsern und mit dem tropischen Papyrus verwandt.

Erdmandeln wurden von den Arabern im 8. Jahrhundert unserer Zeitrechnung nach Spanien eingeführt. 

Erdmandeln sind ein ganz altes Nahrungsmittel und wurden bereits im 16. Jahrhundert auch in Deutschland angebaut.


 Links zum Thema:

  • Erdmandel auf Wikipedia (mit Foto)
  • Erdmandel auf den Seiten des SWR (mit Foto)